Krankheitssymptome rechtzeitig erkennen

Es ist wichtig mögliche Krankheitssymptome rechtzeitig zu erkennen und Wege zu finden, diese im Vorfeld durch gezielte Maßnahmen zu beseitigen. Mehr »

Ihr Arzt kann Ihnen helfen

Es ist nicht immer einfach Krankheitssymptome richtig zu erkennen und zu deuten. Ihr spezialisierter Arzt kann Ihnen dabei am besten helfen. Mehr »

 

Krankheitssymptome Masern – mehr als eine Kinderkrankheit

Masern ist eine Virusinfektion, die durch das Virus MeV (Masernvirus) hervorgerufen wird. Vor allem Kinder werden von der Krankheit heimgesucht. Das bedeutet aber nicht, dass Erwachsene verschont bleiben. Masern ist eine hochansteckende Erkrankung, die jeden treffen kann. Masern können lebensbedrohlich sein und mit Komplikationen einhergehen.

Wenn es plötzlich schmerzt – Sehnenriss Symptome

Sehnen übernehmen die Aufgabe, die Muskelkraft auf das Skelett zu übertragen. Die zugfesten, kollagenen Faserbündel sind sehr strapazierfähig und werden durch Gewebsflüssigkeit versorgt. Für eine optimale Versorgung der Sehnen ist viel Bewegung notwendig. Dadurch erreicht die Gewebsflüssigkeit schnell die Faserbündel. Außerdem wird die Zugfestigkeit der Sehnen trainiert. Bei einem Sehnenriss durch eine Überbelastung entstehen Einrisse im Faserbündel oder die Sehne reißt komplett durch. Nicht selten liegen bereits Vorschäden vor. Am häufigsten kommt der Riss der Achillessehne vor, aber auch andere Sehnen können betroffen sein.

Bipolare Störung – himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

„Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt“ nichts beschreibt die Symptome der bipolaren Störung, auch als manisch-depressive Erkrankung bezeichnet, besser. Etwa 2 Millionen Deutsche sollen an der psychischen Störung leiden. Einen Unterschied betreffs der Anzahl zwischen Frau und Mann gibt es nicht. Die Symptome sind nicht immer leicht zu erkennen, denn manisch-depressiv Erkrankte schwanken zwischen zwei Phasen.

Fieber – ein Symptom vieler Erkrankungen

Fieber ist als Symptom von vielen Erkrankungen zu finden. Fieber ist keine Krankheit, sondern eine Reaktion des Körpers auf virale und bakterielle Infektionen oder körperfremdes Eiweiß, wie es bei Allergien und Transfusionen zu finden ist. Mit einer erhöhten Körpertemperatur versucht der Organismus die Ursachen zu bekämpfen. Die erhöhte Körpertemperatur wird als Fieber bezeichnet. Sie entsteht durch das Wärmeregulationszentrum im Gehirn.

Die Symptome von Toxoplasmose und warum die Krankheit für Schwangere gefährlich ist

Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit. Sie wird durch Einzeller ausgelöst und ist vor allem bei Hauskatzen und Nagetieren sehr verbreitet. Vor allem in der Schwangerschaft können die Parasiten gefährlich werden. Aber auch andere Personen mit einem geschwächten Immunsystem können durch Toxoplasmose Schädigungen davontragen. Dabei ist der Mensch nur ein Zwischenwirt.

Urinuntersuchung um Symptome von Krankheiten abzuklären

Eine Urinuntersuchung wird immer dann erfolgen, wenn Symptome von verschiedenen Erkrankungen abgeklärt werden sollen. Über den Urin werden Stoffwechselendprodukte wie überschüssiges Wasser, Säuren, Salze, Gifte und Medikamente ausgeschieden. Die Urinuntersuchung ist deshalb ein wichtiges Hilfsmittel in der Diagnostik, um Krankheitssymptome abzuklären. So wird die Untersuchung zum Beispiel beim Verdacht auf Diabetis angewandt.

Symptome der Neurodermitis gleich erkennen

Neurodermitis gehört wohl mit zu den häufigsten Hauterkrankungen. Man geht davon aus, dass derzeit etwa vier Millionen Bundesbürger an Neurodermitis erkrankt sind. Davon sind mehr Kinder und Jugendliche als Erwachsene erkrankt. Die Zuwachsrate soll bei etwa 7 Prozent liegen. Neurodermitis ist schon lange keine Bagatellerkrankung mehr. Die Hauterkrankung entwickelt sich zur Volkskrankheit. Hautärzte gehen inzwischen davon aus, dass bereits jeder vierte Bundesbürger leichte Anzeichen einer Neurodermitis zeigt. Immer häufiger wird das Krankheitsbild Neurodermitis auch bei Säuglingen diagnostiziert.

So erkennt man die Symptome von Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind nach wie vor ein Tabu-Thema. Und das, obwohl zahlreiche Menschen darunter leiden. Schätzungen ergeben, dass etwa 50 Prozent aller Dreißigjährigen sich mit dem Leiden Hämorrhoiden herumplagen. Nicht alle haben unbedingt Beschwerden. Deshalb bedeutet Hämorrhoiden auch nicht unbedingt eine ärztliche Behandlung. Hämorrhoiden zeigen in den verschiedenen Stadien auch unterschiedliche Symptome.

Symptome Bandscheibenvorfall – wenn es im Rücken schmerzt

Die Ursachen und Symptome für einen Bandscheibenvorfall können vielfältig sein. Meist gehen verschiedene Symptome voraus, bevor der eigentliche Bandscheibenvorfall da ist. Die Erkrankung der Wirbelsäule geht auf Vorschädigungen der Bandscheiben zurück. Dazu muss nicht unbedingt ein äußerer Einfluss vorhanden gewesen sein. Auch ganz normale Abnutzungserscheinungen können der Grund für die Symptome des Bandscheibenvorfalls sein.

Symptome Borderline – Grenzgänger in der Gefühlswelt

Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung. Kaum eine andere psychische Erkrankung ist in den letzten Jahren so sehr ins Blickfeld der Therapeuten gerückt. Und kaum eine andere psychische Erkrankung ist so schwierig zu behandeln. Eine Borderline-Persönlichkeitsstörung kann sich von Patient zu Patient in den Symptomen immer wieder unterscheiden und ist dementsprechend schwer zu behandeln. Es wird vermutet, dass allein in Deutschland etwa 2 Prozent der Bevölkerung am Borderline-Syndrom leiden. Das sind etwa 1,6 Millionen Menschen. Lediglich 15 Prozent werden in Kliniken und 20 Prozent ambulant behandelt.